AionsMacht

Eine AION Legion.


    LEGIONSREGELN

    Austausch

    Gryf
    Flügelträger

    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 06.08.09
    Ort : Niedersachsen

    LEGIONSREGELN

    Beitrag  Gryf am Sa 9 Jan 2010 - 23:28

    AionsMacht - Legionsregeln

    §1. Die Legion
    (I)Der Name des Legion ist AionsMacht. Die Legion spielt im Reich der Elyos auf dem Server Votan.
    (II)Alle Regelungen sind für die Legion und deren Mitglieder da, keinesfalls umgekehrt. Die Legion beruht auf dem Gedanken weitgehender Gleichberechtigung aller Mitglieder, die eigenverantwortlich auch im Sinne der Legion und ihrer Mitglieder handeln. Nach diesem Selbstverständnis sind die nachstehenden Regelungen auszulegen.

    §2. Selbstverständlichkeiten
    Wir erwarten, dass die allgemeinen Bestimmungen von NCSoft bezüglich des Verhaltens im Spiel und den Foren (mit Legionsnamen gekoppelt) eingehalten werden. Exploits und Hacks werden nicht gestattet und führen zu sofortigem Ausschluss aus der Legion.

    §3. Chats und Verhalten
    Anderen Spielern und insbesondere Legionsmitgliedern soll Hilfe gewährt werden, sofern dies möglich und zumutbar ist. Beleidigungen und Diskriminierungen sind zu unterlassen. Obszönitäten in allgemeinen Chats auf das für jedermann, gleich welchen Alters und welcher Befindlichkeit, zumutbare Maß zu beschränken.

    §4. Legionsleitung und Rechte der Mitglieder
    (I)Eine Legionsleitung im engeren Sinne besteht einstweilen nicht. Trotzdem können einzelne Mitglieder über den Legionsleiter hinaus mit bestimmten Aufgaben für die Legion betraut werden. Ob sich diese Struktur ändert, wenn das Legionssystem Aions künftig verfeinert wird, obliegt dann der Abstimmung aller Mitglieder im Vollrang, dasgleiche gilt dann für Anzahl, Berufung, Aufgaben und Rechte von Legionsoffizieren.
    (II)Jedem Mitglied soll zeitnah, nachdem dies sich mit der Legion und umgekehrt die Legionsmitglieder sich mit diesem vertraut machen konnten, mit weitgehenden Rechten ausgestattet werden. Dies bezieht sich insbesondere auf das eigene Recht andere Mitglieder in die Legion einzuladen und sich gleichberechtigt an allen Abstimmungen in der Legion zu beteiligen.
    (III)Der Vollrang (derzeit: Zenturio) wird vom Legionsleiter im Sinne des Absatzes (II) verliehen, der hierzu mit dem Betroffenen und in der Regel mit dem einladenden Mitglied in Kontakt tritt. Der Entzug des Vollrangs und der Ausschluss aus der Legion darf vom Legionsleiter nur bei ernst zu nehmenden Hinweisen auf Verstöße gegen diese Legionsregeln vorgenommen werden und bedarf der Bestätigung durch Legionsabstimmung. Diese ist sofort nach Ausschluss oder Degradierung im Forum für 3 Tage einzurichten. Auf die Abstimmung ist in der Legionsnachricht hinzuweisen.
    (IV)Alle Mitglieder der Legion im Vollrang können jederzeit Abstimmungen zu legionsrelevanten Themen beantragen. Umsetzung und Formulierung obliegen dem Legionsleiter.


    § 5 Zweit-Charaktere
    (I)Legionsmitglieder haben die Möglichkeit ihre Zweit-Charaktere in die Legion aufnehmen zulassen. Dabei sind nur aktiv gespielte Charaktere zur Aufnahme berechtigt. Ausgenommen hiervon sind Legionsbankcharaktere die unter der Verwaltung der Legionsleitung oder Beauftragter stehen.
    (II)Sobald die Legion weniger als drei freie Plätze hat, ist das Recht nach Absatz (I) auf einen Zweitcharakter zu beschränken lange inaktive Mitglieder können ausgeschlossen werden. Als inaktiv in diesem Sinne gilt, wer keinen Forumsaccount hat oder hier seit mehr als 1 Monat nicht mehr eingeloggt war, soweit nicht offensichtliche Aktivität ingame vorliegt. Reicht auch dies nicht aus um drei freie Plätze zu erreichen, ist über das weitere Verfahren eine Legionsabstimmung durchzuführen.

    § 6. Forum
    Jedes Mitglied soll einen Forumszugang haben, um sich über aktuelle Legionsangelegenheiten zu informieren. Wer hiervon keinen Gebrauch macht, schließt sich damit selbst von den Legionsleitenden Abstimmungen aus und kann nicht auf andere Weise daran teil nehmen. Zudem wird auf die Regelung aus § 5 (II) hingewiesen.

    § 7. Events und Eventpflicht
    bisher NN

    § 8 Legionskasse
    bisher NN

    § 9 Abstimmungen
    (I)Alle Abstimmungen werden im Legionsforum durchgeführt und in der Legionsnachricht mitgeteilt. Sie sollen in der Regel nicht weniger als fünf Tage laufen.
    (II)Sind neue Regelungen (zB Einführen von Legionsevents, Legionssteuer oder erstmalige Wahlen Gegenstand der Abstimmung, so ist diese durch die absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen entschieden. Bei mehr als zwei Abstimmungsmöglichkeiten, von denen keine die absolute Mehrheit erreicht, gehen die zwei höchstplatzierten Vorschläge in eine Stichwahl, hier entscheidet die einfache Mehrheit. Wird auch hier keine Entscheidung getroffen, weil beide dieselbe Stimmanzahl haben, entscheidet der Legionsleiter.
    (III)Sind bestehende Regelungen oder Besetzungen Gegenstand der Abstimmung, und sollen diese durch einen Antrag geändert werden, bedarf es zur Annahme des Antrags der Mehrheit von zwei Dreiteilen der Mitglieder.
    (IV)Abstimmungen gleichen Inhalts können, nach einer ablehnenden Entscheidung der Legionsmitglieder, erst nach Ablauf von drei Monaten neu beantragt werden.

    (Stand: 01.01.2010)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017 - 17:14